header image
Home > Blog > Schweden war schön

Schweden war schön

Posted by timea on August 9, 2010

Nach fünf Jahren haben wir es endlich geschafft, in Skandinavien einen richtigen Urlaub zu machen. Die grobe Routenplanung und die Reservation der Fähre von Travemünde nach Telleborg hat Fabian übernommen, ich habe Reiseliteratur aus der Bibliothek und Essensvorräte besorgt, dann sind wir einfach losgefahren. Anscheinend habe ich die letzten Fahrplan-Updates verpasst, weil ich erst in Schweden erfahren habe, dass wir Norwegen aus dem Programm gestrichen haben.

Die Reise hat trotzdem gut funktioniert. Dank unserem Zelt sollten wir uns um keine freien Hotelzimmer kümmern und wir konnten halten, wo es uns gefiel. So haben wir auf einer Insel in einem See, auf einer Insel im Meer, mitten im Wald, am Meer vor einer Düne, am Meer hinter einer Düne und dann nach zwei Wochen wieder zuhause im eigenen Bett geschlafen.

Bilder und einen ausführlichen Bericht gibt es sicher bald...wenn Zeit vorhanden ist.

Fazit:

  • Elche hat es sicher viele in Schweden, aber die leben wohl alle im Norden.
  • Es hat selten keinen Wind in Schweden und Gewitter können in Dänemark auch einen kleine Sturm verursachen, wenn man am Meer ist.
  • Es hat Mücken, aber nicht so viele, wie vorher gedacht.
  • Cola-Glace gibt es nur oberhalb von Deutschland.
  • Ein Renault Scénic ist fast zu klein für zwei Personen, wenn man das halbe Leben mitnehmen soll und jedes Kleidungsstück in eine eigene Tasche steckt ;-).

Comments:

Leave a Reply



(Your email will not be publicly displayed.)

Please type the letters and numbers shown in the image.Captcha CodeClick the image to see another captcha.